Kontakt

Unternehmensleitbilder

Das Unternehmen hat zu Qualität, Umwelt, Energie und Arbeitsschutz langfristig geltende Leitlinien entwickelt, festgelegt und veröffentlicht, die für die Handlungen des Unternehmens und seiner Mitarbeiter maßgebliche Richtlinien sind und den Kunden und der Öffentlichkeit die Grundlagen der Handlungen des Unternehmens aufzeigen.

Wir profilieren uns in den internationalen Märkten, entwickeln innovative Produkte und achten dabei auf Nachhaltigkeit. Hierbei gilt es ökonomische, ökologische und soziale Ziele  in Einklang zu bringen. Vertrauen und Partnerschaft gehören dabei zu unseren Wertvorstellungen. Wir streben nach einer offenen Kommunikationskultur, die schnelle und effektive Umsetzung von Zielen und transparente Strukturen ermöglicht.

- Leitlinien -

Wir sind überzeugt, dass langfristiger Erfolg auf dem Vertrauen unserer Kunden und Gesellschafter in unsere Kompetenz, Innovationskraft und nicht zuletzt unserer Integrität beruht

Dieses  Vertrauen, das sich im Ansehen unseres Unternehmens widerspiegelt, hängt maßgeblich davon  ab,  dass  sich  alle  Mitarbeiter den  Werten und Zielen  des  Unternehmens verpflichtet  wissen und  in ihrem  jeweiligen Verantwortungsbereich danach handeln.

Mit Qualität überzeugen wir alle unsere Partner

Die Kundenzufriedenheit stellen wir in den Vordergrund unseres Handelns, weil wir erfolgreiche und langfristige Geschäftsbeziehungen mit unseren Kunden wollen.

Die Probleme und Wünsche unserer Kunden sind für uns eine große Herausforderung, diese durch eigene Entwicklungen und zuverlässige Produktionsverfahren zu lösen und zu erfüllen.

Die langjährige Erfahrung unserer Mitarbeiter ist die Basis für die zuverlässige und wirtschaftliche Weiterentwicklung von Produktions-, Abfüll- und Verpackungsmethoden.

Wir wählen unsere Hauptlieferanten sorgfältig aus und vereinbaren mit ihnen vertrauensvolle und andauernde Zusammenarbeit einschließlich des ständigen Know-how-Transfers hinsichtlich technischer Entwicklungen.

Die Arbeitsbedingungen und damit die Leistungsfähigkeit unserer Mitarbeiter fördern wir durch aktiven Arbeits- und Gesundheitsschutz

Die Beobachtung der Arbeitsbedingungen in allen Unternehmensbereichen und die Beurteilung der dabei zu erwartenden Risiken führt uns zu Lösungen, die Anzahl und Schwere von Arbeitsunfällen zu minimieren.

Auf Gefahrenpotentiale weisen wir unsere Mitarbeiter in regelmäßigen Unterweisungen und Schulungen hin.

Wir ermuntern unsere Mitarbeiter ausdrücklich, an der sicheren Gestaltung ihrer Arbeitsumwelt und Arbeitsbedingungen mitzuwirken.

Wir respektieren unsere Umwelt; die Erhaltung und Schonung natürlicher Ressourcen ist unser Ziel

Die Einhaltung der für Gechem zutreffenden Gesetze und öffentlicher Auflagen sichern wir durch aktive Werbung bei unseren Mitarbeitern und deren laufender Schulung und Information.

Rohstoffe, Produktions- und Verpackungsverfahren planen wir so, dass durch Wiederverwertung bzw. durch Recycling nur technisch und wirtschaftlich unvermeidbare Abfälle und Immissionen entstehen.

Durch kontinuierliche Optimierung von Produktionsanlagen und –verfahren reduzieren wir den Energieaufwand und schonen damit die natürlichen Ressourcen.

Unsere Marktstellung behaupten wir durch Wettbewerbsfähigkeit und Leistungsstärke

Gechem sichert durch eine solide Geschäftspolitik auf der Kunden- und Lieferantenseite den Bestand des Unternehmens.

Unsere Produktivität sichern wir durch Produktionsanlagen auf dem Stand der Technik.

Die Mitarbeiter wählen und bilden wir qualitätsorientiert aus und ergänzen dies durch intensive Fortbildung im Fachwissen, in der Organisation und im Umgang mit unseren Kunden.

Arbeit im Team mit ausgeprägter Eigenverantwortung führt zu hoher Motivation der Mitarbeiter.

Das Qualitätsbewusstsein der Mitarbeiter fördern wir durch ihre aktive Beteiligung an der Entwicklung und Umsetzung von Verbesserungsideen

Nachhaltigkeitsvision

Wertschöpfung bedeutet für uns: Werte schaffen und für Werte einzustehen.

Wir wollen Nachhaltigkeit als bedeutender Erfolgsfaktor in unserem Unternehmen etablieren. Wir streben nach laufender Verbesserung, indem neue und verbesserte Produkte, Verfahren und Dienstleistungen entwickelt, Energien und Ressourcen effizient genutzt und Umweltbelastungen minimiert werden. Wir sind ein Unternehmen, welches als angesehener Arbeitgeber in der Region bekannt ist und sich für soziale Aspekte der Region engagiert. Zusammen mit den interessierten Kreisen streben wir eine nachhaltige Wertschöpfungskette an. Wir haben bei der kurz- und mittelfristigen Planung immer langfristige, nachhaltige Erfolge im Auge.

In unserem Tätigkeitsfeld möchten wir zur nachhaltigen Entwicklung Europas beitragen.

Nachhaltigkeitspolitik

Als mittelständisches Unternehmen leisten wir als regionaler Arbeitgeber unseren Beitrag zur Wirtschaft und Deutschlands nachhaltiger Entwicklung. Nachhaltigkeit spielt dabei eine wesentliche Rolle in unserer Geschäftsidee.

Wir sind uns unserer Verantwortung gegenüber der Gesellschaft, dem natürlichen Umfeld und der Wirtschaft bewusst. Alle Entscheidungen treffen wir in Anbetracht der drei Säulen der Nachhaltigkeit (Ökologie, Ökonomie, Soziales) und haben fünf Fokusfelder für unsere Nachhaltigkeitsstrategie
ausgewählt.

Wir übernehmen Verantwortung gegenüber unserem ökologischen sowie sozialen Umfeld und bemühen uns negative direkte und indirekte Auswirkungen zu minimieren und wo möglich zu vermeiden.

Als Teil der Gesellschaft sind wir auch verantwortlich für sozialrelevante Aspekte in unserer Region. Wir verpflichten uns, Menschenrechte und Arbeitsstandards einzuhalten und fordern diese Einhaltung auch von unseren Lieferanten. Letztendlich
leben und unterstützen wir eine ethische Wirtschaftsweise entlang der
Wertschöpfungskette.

Wir sehen uns in der Verantwortung durch innovative
Produktentwicklungen und effektive Prozesse Wirtschaftswachstum zu fördern.

Die Einhaltung aller relevanten Vorschriften und Gesetze hinsichtlich des Umweltschutzes und der Arbeitssicherheit ist für uns eine Selbstverständlichkeit. Darüber hinaus wollen wir das Unternehmen, die Produkte und Prozesse in Umwelt- und Sozialaspekten kontinuierlich verbessern.

Es ist unser Anspruch, eine offene Unternehmenskultur mit unseren Mitarbeitern, Kunden, Lieferanten und der Gesellschaft zu pflegen. Gechem GmbH und Co KG lebt eine offene Kommunikation und schafft dadurch nachhaltige Geschäftsbeziehungen.

Grundsätze

Ferner gelten für alle Personen / Unternehmen, die für Gechem GmbH Co KG arbeiten, die 10 Prinzipien des UNGC.

Die 10 Prinzipien des UNGC

Menschenrechte 
Prinzip 1: Unternehmen sollen den Schutz der internationalen Menschenrechte innerhalb ihres Einflussbereichs unterstützen und achten und
Prinzip 2: sicherstellen, dass sie sich nicht an Menschenrechtsverletzungen mitschuldig machen.

Arbeitsnormen
Prinzip 3: Unternehmen sollen die Vereinigungsfreiheit und die wirksame Anerkennung des Rechts auf Kollektivverhandlungen wahren sowie ferner für
Prinzip 4: die Beseitigung aller Formen der Zwangsarbeit, Prinzip 5: die Abschaffung der Kinderarbeit und
Prinzip 6: die Beseitigung von Diskriminierung bei Anstellung und Beschäftigung
eintreten.

Umweltschutz
Prinzip 7: Unternehmen sollen im Umgang mit Umweltproblemen einen vorsorgenden
Ansatz unterstützen,
Prinzip 8: Initiativen ergreifen, um ein größeres Verantwortungsbewusstsein für die
Umwelt zu erzeugen und
Prinzip 9: die Entwicklung und Verbreitung umweltfreundlicher Technologien fördern.

Korruptionsbekämpfung
Prinzip 10: Unternehmen sollen gegen alle Arten der Korruption eintreten, einschließlich
Erpressung und Bestechung.

GECHEM GmbH & Co KG > Hauptstraße 4 > D-67271 Kleinkarlbach > Telefon 06359 - 801 260 > Telefax 06359 - 801-320 > E-Mail info@gechem.de